Spaghetti Pasta Fabbri Hartweizen Cappelli
search

Spaghetti Pasta Fabbri aus dem alten Hartweizen Cappelli aus der Toskana

Pastificio Fabbri

500g

10,00 CHF

Inklusive Postgebühren

Eine gute Spaghettiist vor allem :

Ein Geschmack: außergewöhnlich und subtil

Ein Terroir : Italien

Ein Handwerker: Pasta Fabbri

Was uns an diesen Spaghetti aus altem Hartweizen von Cappelli verführt hat: die Authentizität eines alten Weizens mit Charakter und einen einzigartigen Geschmack wiederentdecken.

Einfach und so gut. Sie werden genießen !

Vorschlag für das Mittagessen :

In unserem Delikatessen gibt es unzählige Rezepte mit Nudeln, Spaghetti, Linguine, Penne, Tagliatelle, die wir gerne mit den verschiedenen Nudeln aus dem Pastificio Pasta Fabbri kochen. Hier sind einige davon, die köstlich, wärmend und cremig sind. Eines der cremigsten Nudelgerichte, die wir Ihnen anbieten können ? Ein Rezept, das bei Ihnen für Furore sorgen wird, ist die Pasta cacio e pepe mit Hartweizenspaghetti oder Hartweizenspaghetti von Cappelli Pasta Fabbri. Dazu kombinieren Sie weißen Pfeffer g.g.A. Kampot und schon haben Sie ein höchst exquisites Essen für Verliebte. Dazu brauchen Sie nur drei Zutaten, die Sie zum Schmelzen bringen. Spaghetti aus Hartweizen oder Spaghetti aus altem Cappelli-Hartweizen Pasta Fabbri (die wir den Hartweizen-Spaghetti in diesem Rezept vorziehen, weil der Cappelli-Weizen aus dem Pastificio Pasta Fabbri für zusätzliche Aromen sorgt), Pecorino-Käse und weißer Birdy-Pfeffer g.g.A. Kampot, der dem Gericht eine zusätzliche Seele und Komplexität verleiht.

Mit dieser ersten Grundlage können Sie noch weiter in die italienische Gastronomie vordringen, indem Sie die Pasta cacio e pepe variieren. Wenn Sie statt Speck einen guten Guanciale (Schweinebacke) hinzufügen, erhalten Sie eine Pasta alla gricia, die Sie nicht mehr loslassen wird. Und das ist noch nicht alles: Abgeleitet von dieser Pasta alla gricia, aber mit Tomaten gekocht, erhalten Sie die Pasta all'amatriciana. Und schließlich, um unsere Nudelrezepte mit Spaghetti Pasta Fabbri aus altem Cappelli-Hartweizen abzuschließen, können Sie Ihrem Nudelgericht alla gricia auch Eier hinzufügen und eine cremige und wohltuende Carbonara genießen. Sehen Sie, was man mit diesen Spaghetti aus altem Cappelli-Hartweizen alles kochen kann ? Sie sind ein Muss für viele Nudelrezepte. Sie werden nicht nur eine leicht verdauliche, für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignete und diätetisch unvergleichliche Pasta genießen, sondern auch die wunderbaren Aromen und den einzigartigen Geschmack dieser Pasta Fabbri aus altem Cappelli-Hartweizen entdecken.

Wir haben auch ein frisches, aber dennoch köstliches Nudelgericht für Sie vorbereitet: Spaghetti al limone mit ihren unglaublichen Aromen. Fügen Sie noch etwas weißen Birdy-Pfeffer g.g.A. Kampot hinzu, um die Aromen und Düfte dieses herzerwärmenden Nudelgerichts zu betonen, und schon sind Sie in der Nähe der Amalfi-Küste.